Samstag, 12. Februar 2011

Schubladen-Kommode





Material


- Pappe
- Motivpapier
- Tonkarton
- Kleber oder starkes doppelseitiges Klebeband
- Malerklebeband
- Satinband als Griff


1. Schritt
Ihr schneidet Euch aus dem Tonkarton

4x  13cm x 18,00 cm Stücke aus 


und falzt sie wie auf den folgenden Bild

 


***


2. Schritt

Nun werden die Ecken eingeschnitten.



***

und mit Klebeband/Kleber beklebt 
und zur Schachtel zusammengeklebt.





***


 3. Schritt

Aus Tonkarton werden 4 Streifen von 33,1 cm x  7,2 cm geschnitten 
und wie folgt gefalzt

2,00 cm -5,3cm -17,5cm - 20,6 cm 

*bitte richtet Euch (das Maß dafür hier) nach den dekorierten Schubfächern- 
da es sein könnte das sie dann nicht rein passen!!! *




und zusammengeklebt





***
Diese 4 Teile kleben wir nun sauber übereinander 
so das wir dann dieses Ergebnis haben.


***
4. Schritt

Jetzt schneiden wir uns aus der Pappe folgende Stücke aus
2x  7,3cm x 12,7 cm
1x 12,1cm x 12,7 cm

*messt auch hier lieber noch mal nach, 
es kann ein wenig abweichen!!! *


Diese verbinden wir mit den Malerklebeband zusammen
*lasst ein bisschen Luft zwischen den einzelnen Stücken* 




Jetzt bekleben wir dieses Stück Pappe mit schicken Motivpapier 
für eine schönere Außenansicht





***
Dieses Stück kleben wir nun um den in Schritt 3 angefertigten Turm.

*ich habe zusätzlich mit Flüssigkleber hier noch gearbeitet 
damit es dann auch richtig gut hält.* 


***

während dies alles nun trocknet,
verzieren wir die 4 Schieber mit Tonpapier 
und einen "Griff"

-könnt Ihr natürlich auch schon machen wen Ihr sie fertig gebastelt habt,
den so wisst ihr dann genau was ihr an Maßen nehmen müsst f. die Hüllen ( Schritt 3)

*so mache ich es jetzt, da dies f. mich selber dann besser ist*







***
5. Schritt

Für den Deckel und den Boden schneidet ihr nun wie folgt 2 Pappstücke zurecht 

2x 8,5cm x 12cm 

*auch hier bitte selber ein Maß nehmen was f. euch am besten passt*

und beklebt sie ebenfalls mit Motivpapier 


 
Deckel:

Boden:
*hier habe ich 4 Brad´s gefestigt die kleinen Füße dann sind*

man muss es nicht, 
aber es ist besser als wen die Kommode so auf den Boden steht,
diese beiden Teile kleben wir nun oben und unten an.

Wen dies fest getrocknet ist kommen noch die Schieber rein 
und fertig ist unsere Kommode.





Die Kommode kann dann jeder so verzieren wie er möchte.
Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim nach basteln.




Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese unfassende Anleitung, kommt auf meine 101-Liste!

    LG Conny78

    AntwortenLöschen
  2. wow, danke für diese supertolle Anleitung.

    die speicher ich unter meinen links. die werd ich bestimmt noch gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  3. danke für die super anleitung :O)

    LG
    Yvo

    AntwortenLöschen
  4. Wow die ist ja wunderschön! Vielen, vielen Dank für die Anleitung.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    Super schöne Kommode und eine tolle Anleitung. Danke!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die supertolle Anleitung.. Kommt kommt auf meine TODO-Liste.
    Du hast einen sehr schönen Blog. Habe mich als Verfolger eingetragen und werde sich noch oft hier stöbern . Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  7. Was fuer tolle Kommoden.
    Ich danke Dir fuer die ausfuehrliche Anleitung. Werde es bald mal versuchen.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Anleitung hast Du geschrieben, die werde ich sicher mal ausprobieren. Herzlichen Dank. Habe mich auch gleich als Verfolgerin Deines Blogs angemeldet. Bin schon gespannt was Du als nächstes werkelst.
    LG Christa

    AntwortenLöschen